ANGELS IN AMERICA – Der Trailer

Unser Trailer zu „Angels in America“ – umgesetzt von unserem Yannick. Also der Trailer, nicht das Stück. Das hat unser Oberfreigeist Christof in Szene gesetzt und geschrieben wurde es von Tony Kushner, der für dieses gewaltige Bühnenwerk zig Auszeichnungen gewann – unter anderem den Tony Award (Haha, Tony gewinnt einen Tony…)

Hier eine kurze inhaltliche Zusammenfassung des Stücks: Im Amerika der 80er Jahre. AIDS grassiert, die Reagan-Regierung ist ratlos bis ignorant angesichts dieser Epidemie. Der Staat ist abgewirtschaftet und die Natur ruiniert. Der korrupte republikanische Rechtsanwalt Roy M. Cohn lässt sich von seinem Hausarzt Leberkrebs diagnostizieren, weil AIDS keine Sache für Leute wie ihn sei. Ein schwules Paar trennt sich, weil der Gesunde nicht länger die Nähe des Erkrankten erträgt. Eine Mormonenehe zerbricht, weil der Mann seine schwulen Neigungen vor seiner Frau nicht länger verbergen kann. Amerika ist hier ein hilfloses Land voll Schmerz, Verletzungen und Wahnvorstellungen. Erdachte und wahrhaftige Momente vermischen sich. Und so wartet man auf einen neuen Messias, auf eine Zeitenwende. Oder auf den Weltuntergang.

Diese großartige Inhaltsangabe findet ihr auch auf dieser Webseite im Bereich ‚Spielplan‘, wo ihr auch reservieren könnt. Beispielsweise für die Premiere am 01.02.2020.

Mitmachen?

Wenn du Lust darauf hast, selbst einmal ein Freigeist zu sein, Theaterstücke mitzugestalten, egal ob auf der Bühne oder hinter den Kulissen, dann findest du bei uns dazu die Gelegenheit.

Interesse >>