<

SUSANNE FISCHER

DARSTELLERIN

„Ich gehöre mit 53 schon zur Generation X in dieser Gruppe. Ich bin Bauzeichnerin vom Beruf und schon immer alleinerziehende Mutter einer inzwischen volljährigen Tochter. Die Liebe zum Theater entdeckte ich schon in sehr frühen Jahren, das Spielen, als auch das Zuschauen. Als ich zum Theater der Generationen und somit zu den Freigeistern kam, ging es mir seelisch nicht sehr gut. Ich hatte gerade eine schwere Krankheit überstanden und noch einen sehr stressigen Job. In der freien Szenenarbeit konnte ich meine Probleme jedoch sehr gut verarbeiten. Es war meine eigene kleine Therapie. Das Schöne an der Arbeit ist die eigene Stückerarbeitung, wo wir unsere Erfahrungen und Ideen mit einbringen können. Durch die gemischten Altersgruppen gibt es da natürlich sehr verschiedene Sichtweisen, was diese Arbeit so einzigartig macht. Fazit: Diese Gruppe bringt immer wieder Spaß und Abwechslung in mein Leben.“

FREIGEISTER-PRODUKTIONEN, IN DENEN ICH MITGEWIRKT HABE:
We don’t need no education, die Sportlehrerin (2019)
Angels in America, Schwester Ella (2020)
Endlich. Der Weg allen Fleisches (2020)


Kommentare

Mitmachen?

Wenn du Lust darauf hast, selbst einmal ein Freigeist zu sein, Theaterstücke mitzugestalten, egal ob auf der Bühne oder hinter den Kulissen, dann findest du bei uns dazu die Gelegenheit.

Interesse >>