02.12.2023 – DRAUßEN IM WALD

Ein selbstgeschriebenes Stück von Jens Wegener

Sascha liebt seine Freundin. Er ist mehr als glücklich. Ihm ist es egal, was er über seine Beziehung oder über seine Freundin hört. Er ist jetzt mit ihr zusammen und das ist alles was zählt. Doch ohne es zugeben zu wollen, nagt die Unsicherheit an ihm. Seine Zweifel werden immer größer, bis es einmal zu viel ist. In der Geborgenheit ihres geheimen Rückzugsortes im Wald, kommt es zu der Aussprache.

ZUM LETZTEN MAL

Mitmachen?

Wenn du Lust darauf hast, selbst einmal ein Freigeist zu sein, Theaterstücke mitzugestalten, egal ob auf der Bühne oder hinter den Kulissen, dann findest du bei uns dazu die Gelegenheit.

Interesse >>