11.11.2022 – DR. WINTER

Die überhaupt nicht private Therapiestunde der Freigeister

Bei diesem besonderen Improvisations-Format sind diverse Figuren aus gegenwärtigen, ehemaligen und zukünftigen Freigeister-Stücken bei einer gemeinsamen Therapiestunde der überaus fähigen Psychologin Dr. Winter.

Bei der ersten Ausgabe nehmen einige der mordlustigsten Charaktere der Freigeistergeschichte auf der Therapiecouch Platz.

10.05.2023 – FAUST I

Das meistbesuchte Theaterstück in Deutschland

Zu Beginn von Goethes Drama ist Faust am Ende. Ausgebrannt, gescheitert. Er hat viel gelernt, ist Jurist, Mediziner, Theologe, Philosoph und weiß doch nicht, was sein Zweck auf Erden ist. Selbstmord ist eine Option, aber keine Lösung. Doch wünscht er sich den Tod. Da bietet ihm ein Teufel namens Mephistopheles eine Wette an: Sollte er Faust je dazu bringen zu genießen, dann gehört Fausts Seele dem Teufel. Faust schlägt ein, und Mephisto nimmt Faust mit auf eine Reise durch Welt und Magie, er zeigt ihm Genuss, Begierde und Ekstase.

16. VORSTELLUNG

14.03.2023 – FAUST I

Das meistbesuchte Theaterstück in Deutschland

Zu Beginn von Goethes Drama ist Faust am Ende. Ausgebrannt, gescheitert. Er hat viel gelernt, ist Jurist, Mediziner, Theologe, Philosoph und weiß doch nicht, was sein Zweck auf Erden ist. Selbstmord ist eine Option, aber keine Lösung. Doch wünscht er sich den Tod. Da bietet ihm ein Teufel namens Mephistopheles eine Wette an: Sollte er Faust je dazu bringen zu genießen, dann gehört Fausts Seele dem Teufel. Faust schlägt ein, und Mephisto nimmt Faust mit auf eine Reise durch Welt und Magie, er zeigt ihm Genuss, Begierde und Ekstase.

15. VORSTELLUNG

13.03.2023 – FAUST I

Das meistbesuchte Theaterstück in Deutschland

Zu Beginn von Goethes Drama ist Faust am Ende. Ausgebrannt, gescheitert. Er hat viel gelernt, ist Jurist, Mediziner, Theologe, Philosoph und weiß doch nicht, was sein Zweck auf Erden ist. Selbstmord ist eine Option, aber keine Lösung. Doch wünscht er sich den Tod. Da bietet ihm ein Teufel namens Mephistopheles eine Wette an: Sollte er Faust je dazu bringen zu genießen, dann gehört Fausts Seele dem Teufel. Faust schlägt ein, und Mephisto nimmt Faust mit auf eine Reise durch Welt und Magie, er zeigt ihm Genuss, Begierde und Ekstase.

14. VORSTELLUNG

24.01.2023 – FAUST I

Das meistbesuchte Theaterstück in Deutschland

Zu Beginn von Goethes Drama ist Faust am Ende. Ausgebrannt, gescheitert. Er hat viel gelernt, ist Jurist, Mediziner, Theologe, Philosoph und weiß doch nicht, was sein Zweck auf Erden ist. Selbstmord ist eine Option, aber keine Lösung. Doch wünscht er sich den Tod. Da bietet ihm ein Teufel namens Mephistopheles eine Wette an: Sollte er Faust je dazu bringen zu genießen, dann gehört Fausts Seele dem Teufel. Faust schlägt ein, und Mephisto nimmt Faust mit auf eine Reise durch Welt und Magie, er zeigt ihm Genuss, Begierde und Ekstase.

13. VORSTELLUNG

23.01.2023 – FAUST I

Das meistbesuchte Theaterstück in Deutschland

Zu Beginn von Goethes Drama ist Faust am Ende. Ausgebrannt, gescheitert. Er hat viel gelernt, ist Jurist, Mediziner, Theologe, Philosoph und weiß doch nicht, was sein Zweck auf Erden ist. Selbstmord ist eine Option, aber keine Lösung. Doch wünscht er sich den Tod. Da bietet ihm ein Teufel namens Mephistopheles eine Wette an: Sollte er Faust je dazu bringen zu genießen, dann gehört Fausts Seele dem Teufel. Faust schlägt ein, und Mephisto nimmt Faust mit auf eine Reise durch Welt und Magie, er zeigt ihm Genuss, Begierde und Ekstase.

12. VORSTELLUNG

07.06.2023 – WOYZECK

von Georg Büchner

Das Drama erzählt die tragische Geschichte von Woyzeck. Das Leben ist schwer, der Sold reicht nicht zum Überleben und die Familie hungert. Die Not treibt Woyzeck zu drastischen Mitteln: die Dorfärztin braucht Probanden für ihre Experimente. Diese verschreibt eine strickte Diät, die nur aus Erbsen besteht. Aufopferungsvoll erduldet Woyzeck die Torturen, um die Geldprobleme der Familie zu lösen, nur um dann festzustellen, dass der eigene Mann fremdgeht. Rasend vor Wut besorgt sich Woyzeck eine Waffe.

Die Freigeister zeigen eine Geschichte über Unterdrückung, Verrat und Ausnutzung mit modernem Bezug und einer weiblichen Woyzeck.

6. Vorstellung

18.04.2023 – WOYZECK

von Georg Büchner

Das Drama erzählt die tragische Geschichte von Woyzeck. Das Leben ist schwer, der Sold reicht nicht zum Überleben und die Familie hungert. Die Not treibt Woyzeck zu drastischen Mitteln: die Dorfärztin braucht Probanden für ihre Experimente. Diese verschreibt eine strickte Diät, die nur aus Erbsen besteht. Aufopferungsvoll erduldet Woyzeck die Torturen, um die Geldprobleme der Familie zu lösen, nur um dann festzustellen, dass der eigene Mann fremdgeht. Rasend vor Wut besorgt sich Woyzeck eine Waffe.

Die Freigeister zeigen eine Geschichte über Unterdrückung, Verrat und Ausnutzung mit modernem Bezug und einer weiblichen Woyzeck.

5. Vorstellung

28.02.2023 – WOYZECK

von Georg Büchner

Das Drama erzählt die tragische Geschichte von Woyzeck. Das Leben ist schwer, der Sold reicht nicht zum Überleben und die Familie hungert. Die Not treibt Woyzeck zu drastischen Mitteln: die Dorfärztin braucht Probanden für ihre Experimente. Diese verschreibt eine strickte Diät, die nur aus Erbsen besteht. Aufopferungsvoll erduldet Woyzeck die Torturen, um die Geldprobleme der Familie zu lösen, nur um dann festzustellen, dass der eigene Mann fremdgeht. Rasend vor Wut besorgt sich Woyzeck eine Waffe.

Die Freigeister zeigen eine Geschichte über Unterdrückung, Verrat und Ausnutzung mit modernem Bezug und einer weiblichen Woyzeck.

4. Vorstellung

FREIGEISTER 2023

2023 warten zahlreiche neue Produktionen auf euch.
Zahlreiche davon in unserer eigenen Spielstätte: dem Freigeistreich.

Mit welchen Stücken wir euch verzücken wollen, entnehmt ihr dem Jahrestrailer 2023:

Kamera: Yannick Hasse
Schnitt: Lauri Hasleder
Konzept: Christof Lange

Mitmachen?

Wenn du Lust darauf hast, selbst einmal ein Freigeist zu sein, Theaterstücke mitzugestalten, egal ob auf der Bühne oder hinter den Kulissen, dann findest du bei uns dazu die Gelegenheit.

Interesse >>