<

BLANKA DANELUK

EHRENMITGLIED

“Ich werde von vielen liebevoll die Freigeister-Mutti genannt. Christof und ich werden liebend gerne für ein Ehepaar gehalten, zwar bin ich verheiratet, doch nicht mit Christof, denn da bin ich nicht so ganz sein Typ. Nichtsdestotrotz verbindet uns eine starke Freundschaft, die durch eine intensive Zeit im Schauwerk geprägt wurde. Ich stieg 2014 bei den Freigeistern ein, als bereits der Kampf um das TiS eingeläutet war, kämpfte mit und hielt dieses Theater mit am laufen. Auch wenn es diese Institution heute nicht mehr gibt, so sind wir und vor allem auch ich, daran gewachsen. Die Freigeister sind für mich Heimat, Familie, meine künstlerischen Wurzeln. Denn nun bin ich frischgebackene Diplomschauspielerin und merke immer wieder, wie viel mir die Arbeit mit Christof und all den anderen Chaoten gebracht hat. Chaos und Liebe, Kreativität und Zusammenhalt – das sind für mich die Freigeister. 20 Produktionen in 5 Jahren durfte ich mit ihnen entwickeln und auf die Bühne bringen. Theater ist mein Leben, ohne das Sein auf der Bühne fühle ich mich nicht vollständig. Oft habe ich versucht mich in etwas anderes hinein zu drängen, aus Vernunft, Angst und Ablehnung. Doch die Freigeister entfachten mein Feuer zum Theater immer wieder auf ein Neues. So brennt es bis heute weiter. Nun darf ich, mit den Freigeistern im Herzen, die Bühnen dieser Welt erobern und Geschichten erzählen, die sonst vielleicht in Vergessenheit geraten würden. Ich möchte eine Stimme sein, für Figuren, die sonst keine hätten. berühren, aufrütteln und zum
Nachdenken anregen – das ist mein innerer Antrieb.”


FREIGEISTER-PRODUKTIONEN, IN DENEN ICH MITGEWIRKT HABE:
Bitte Anschnallen, Polen (2014-2016)
Klippenkinder, diverse Rollen (2014)
Bandscheibenvorfall, Sekretärin (2014)
Bis zum Anschlag, Ausländerin (2014)
Wunderland, Alice (2014-2015)
Wounderland, Alison Pleasance Liddell (2014-2015)
Rostock Horror Stories, Kriminalgeschichten (2014)
Hänsel und Gretel, Hexe (2014-2016)
Versteh ich nicht. Find ich gut., diverse Rollen (2015)
Die Räuber_innen, Schweizer (2017-2018)
Peterchens Mondfahrt, Mondmann (2017)
Kröpi7, HÖRSPIEL (2018)
Rostock Revolution Road, Stadtführerin (2018)
Mein Rostock – Nichts als Anker und Erdbeeren, diverse Rollen (2018)
Kill da fuckin Mouze, Schneewittchen (2018-2019)
We don’t need no education, die Sozialpädagogin (2019)
Ein Sommernachtstraum, Titania (2019)

Kommentare

Mitmachen?

Wenn du Lust darauf hast, selbst einmal ein Freigeist zu sein, Theaterstücke mitzugestalten, egal ob auf der Bühne oder hinter den Kulissen, dann findest du bei uns dazu die Gelegenheit.

Interesse >>